B.SHOT – RHYTHM GUITAR

dsc_0701
Posted by KlitoSG Category: Die Band

Nachdem B.Shot seine Samba-Karriere aufgrund von unaufhaltsam gedeihenden Steißbeinfisteln leider an den Nagel hängen mußte und zeitgleich bei den HELLS-BALLS die Stelle als Roadie, Aushilfsgitarrist und Bandpfleger zu vergeben war, entschied sich dieser im Juli 2007 für die öffentlich ausgeschriebene Stelle. Er hospitierte eifrig und gab auf Tour sein Bestes, um bei seinen pflegebedürftigen Schützlingen einen unentbehrlichen Eindruck zu hinterlassen.

Shot’s fürsorgliches Engagement zahlte sich bandintern letztendlich aus, und so befindet sich der beruflich ausgebildete „Straßen & Schienenmonteur“ seit 2007 als festes Bandmitglied und punkt-genaue Gitarren-Rhythmusmaschienerie ( á la Malcolm Young ) bei den HELLS-BALLS. Er ist deshalb ebenso wenig wegzudenken, wie auch als unliebsamer Groupie-Magnet – was ganz besonders ‚Capt’n Bley‘ und ‚KlitoSG‘ tierisch auf den Sack geht, da ihnen der ‚unbedeutende‘ Shot ( auf-grund seines verspielten & trügerischen Charmes ) unendwegt die Beute abgreift.
Böse Zungen behaupten, dass sich B.Shot nur deswegen bei den Balls einschlich, um selbst auch einmal in den Genuß von diversen Vaterschaftsklagen zu kommen.

Da es die Jungs aber ausserordentlich cool finden, wie der Shot trotz einem ‚Arsch voll‘ Steiß-beinfisteln die Psyche „unbefriedigter Hausfrauen“ zu seinem Gunsten beeinflusst, stehen für ihn momentan die Chancen für die allseits beliebte Bandauszeichnung; „Bandmitstreiter des Monats“ unheimlich gut. Sein Wand-Portráit könnte bei anhaltendem Testosteronspiegel demnächst neben all denen von Capt’n Bley für alle sichtbar im Proberaum aushängen.

Leider verhinderten einige Zwischenfälle innerhalb dieser Interessengemeinschaft, dass B.Shot Mehrheiten für die Nominierung diverser Auszeichnungen erhielt und sie ihm somit letztlich bis zum heutigen Tage verwehrt blieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>