Klito SG

LEAD guitar

seit 2000 "die abrißbirne der hells-balls"

Einst Rhythmus-Gitarrist und neben Capt’n Bley das noch einzig, verbliebene Gründungsmitglied der ersten Stunde, ist “KlitoSG” 2002 zum Lead-Gitarristen wider willens avanciert.
Klito’s Existenzberechtigung besteht seither vermehrt darin, schmerzverzerrte Grimassen zu schneiden, in seinem Umfeld Unruhe zu stiften und den Pöbel in höchst zweifelhafte Situationen zu verwickeln.

Mit inzwischen 86(!) von ihm unterschriebenen Haftungsausschlüssen, ist er mitunter auch als deutschlands ‘risikofreudigster’ Nachwuchs-Gitarrist nominiert und somit nicht grundlos privatversichert. Gleich zwei leibeigene Roadies sorgen zudem für die Sicherheit ‘in & um’ seinem Aktionsradius.
Auch wenn seine Mutter ihm einst vergebens riet, auf der Bühne die Hosen an zu behalten und darüber aufklärte, dass Rock’n’Roll ansich Teufelswerk und böse sei, so bestärkte es ihn darin umso mehr, richtig abzuhotten und tierisch die Glocken zu läuten.

Klito’s dezent-extrovertierter Selbstzerstörungstrieb belustigt fortwährend nicht nur seine Bandmitstreiter, sondern sorgt auch regelmäßig beim Publikum immer wieder für irrwitzige Momente, bei denen man nicht nur aufgrund der Musik gerne den Kopf schütteln möchte.

“AC/DC war schon immer mein absoluter Liebling unter den ernstzunehmenden Vollstreckern des ‘wahren’ Rock’n Roll.  Mir persönlich macht es verdammt viel Spass, diese Musik zu spielen und wie verrückt über die Bühne zu galoppieren.  Wir geben uns alle echt große Mühe, die Mucke, die Show und die Message von AC/DC möglichst originalgetreu weiter zu verbreiten. Desweiteren sorgen wir auch dafür, dass diese Art von Kultur nicht so schnell ausstirbt und hoffen, damit einigen Menschen eine kleine bis mittelschwere Freude zu bereiten. Meine Mitmusiker sind mir nach langer Zeit und ‘unzähligen’ Reisen zu weit entfernten Veranstaltungsorten wahrhaft ans Herz gewachsen …obwohl die Jungs ständig von mir behaupten, dass ich irgendwie so gar keines besäße.”

Helfende Hand benötigt

Wir suchen ab sofort einen zusätzlichen Roadie !

Wir verlosen 1x 2-Tickets

Für einen der im Februar 2020 stattfindenden "BON SCOTT"-Gedenkgottestdienste in Bremen.

05 / 01 / 2020

– Visuelles Design optimiert
– Quelltext Kontaktformular
– DIESES Updatefenster erstellt

MEISENFREI / Blues Club -TICKETS

Fortan gibt es die Meisenfrei Tix für unsere Konzerte nur noch ausschließlich “Vor Ort” unten im Club oder oben in der Kneipe.  Um das Personal zu entlasten, sind zudem keine Reservierungen mehr möglich.

Wenn ausverkauft – dann ausverkauft !

Regulärer Vorverkauf findet selbstverständlich ( wie gewohnt ) statt.

Der Preis pro Ticket, lautet:

VVK:  € 16,–
AK:  € 18,–

Meisenfrei / BluesClub
Hankenstrasse 18a
D-28195 Bremen

http://www.meisenfrei.de

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen: